Eibenfest auf Schloss La Motte

Mächtig was los war am Sonntagnachmittag rund um das Hofgut Schloss La Motte, als bei der Premiere des Eiben-Festes die Besucherströme kein Ende nehmen wollten. Bei Kaiserwetter und angenehmen Temperaturen kamen über Tausend Besucher, um auf dem neuen Weg die über 700 Jahre alte Eibe zu bestaunen, die bisher von vielen Lebachern eher unentdeckt auf der Wiese stand.

Eiben-Fest 041

Viel Prominenz war auch gekommen, so Staatssekretär Jürgen Barke, der die Eibe eine „herausragende Schönheit“ nannte, anspielend auf einen Umweltpreis, bei dem die Eibe eine Rolle spielte. Bürgermeister Klauspeter Brill konnte auch seinen Amtskollegen von Schmelz, Bürgermeister Armin Emanuel und den Landrat Patrik Lauer begrüßen.

Eiben-Fest 045

v.l.: der Schmelzer Bürgermeister Emanuel, Landrat Lauer und Frau Barke

Auf Anregung des Historischen Vereines Lebach wurde der schöne Weg zur Eibe direkt an der L 336 mit zwei Holzbrücken über den alten Mühlengraben von Revierförster Winfried Fandel in Zusammenarbeit mit der KEB, der Stadt Lebach, der Familie Brodback (Eigentümer) und dem Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz geplant und errichtet.

Eiben-Fest 054

v.l.: Roman Werth Stadt Lebach Tourismus, Karl-Hubert Brodback, Jürgen Barke Staatssekretär Wirtschaftsministerium, Patrick Lauer Landrat, Klauspeter Brill Bürgermeister, Dieter Ruck Landkreis Tourismus

 

Auf dem Hofgut wurde ein Modell des Schlosses La Motte aufgestellt, dessen Historie den interessierten Besuchern Klaus Altmeyer und Albert Wagner erläuterte. Unter der Eibe lasen Frau Ursula Thewes und Frau Susanne Leidinger Sagen rund um die Alte Eibe.

v.l. Sabine Müller und Marion Schütz (Schützenapotheke)

v.l.: Sabine Müller und Marion Schütz (Schützenapotheke)

Dann zum Abschluss boten Isabell und Celine Morawietz eine Vorführung „Pas de deux zu Pferde“ dar. Für Speis und Trank sorgten die Handballer des SC Lebach. Das war wirklich ein gelungenes Fest, das man gern wiederholen sollte.

Bildquelle: Otmar Serf

Autor: Hans Huth

Ein Gedanke zu „Eibenfest auf Schloss La Motte

Schreibe einen Kommentar